logo
Renate Golletz
Taijiquan

Tanzmaus

Taiji nach W.Chen

William C.C. Chen

Meister Chen lebt und lehrt in New York und unterrichtet mehrmals im Jahr auch in Deutschland. Die von ihm entwickelte "Körpermechanik des Taijiquan" findet weltweit große Beachtung unter Kampfkünstlern verschiedenster Traditionen. Er selbst und etliche seiner Schüler haben eine Vielzahl von Wettkämpfen auf der ganzen Welt gewonnnen.

Mühelos und voller Kraft

Das Taijiquan W. Chens verwebt chinesische Tradition und eigene Originalität zu einem ebenso klassischen wie modernen Stil. Als direkter Schüler Professor Zheng Manqings erweiterte er dessen Lehren durch eigene Forschungen, aus denen seine einzigartige "Körpermechanik des Taijiquan" hervorging. Aus dem akzentuiertem Wechsel von Fülle und Leere entwickelt sich ganz anstrengungsfrei Anmut und Stärke der Bewegung, die sich in Kampfkunst und Selbstverteidigung vielfach bewährt hat. Entsprechend gehört zum fortgeschrittenen Studium des von Meister Chens vermittelten Tai Chi nicht nur Formarbeit sondern auch die Anwendungen der Bewegungen im "Pushing Hands" und beim Boxen.



   wccchen