ReisenProvinz Guangdong (Kanton)

Bei den warmen Quellen von Conghua
Warme Quellen
Szene auf dem Danling Berg in Guangdong
Danling
Guangdong Danling
Um das Bild vergrößert zu sehen, clicken Sie darauf. Um eine
virtuelle Postkarte mit einem Bild Ihrer Wahl zu verschicken, markieren
sie das Auswahlkästchen rechts neben dem Bild und clicken hier.

Guangdong liegt in Südchina an der Küste gegenüber Hainan. Das Klima ist größtenteils subtropisch. Guangdongs Wirtschaft profitiert von der Nachbarschaft zu Hong Kong und Macau, sowie von mehreren Wirtschaftssonderzonen entlang der Küste.

Guangzhou (Kanton-Stadt) ist die Hauptstadt der Provinz. 214 v.u.Z. war Guangzhou der Sitz der Präfektur Nanhai und auch während der Tang- Zeit bis zur Neuzeit einer der wichtigsten Außenhandelshäfen Chinas. Die Stadt liegt 125 km nordwestlich von Hong Kong am Ufer des Perlflusses. Hier findet einmal im Jahr die Guangzhou Trade Fair, eine große Handelsmesse statt. Im Museum für Geschichte der westlichen Han- Zeit kann man ein 2.100 Jahre altes kaiserliches Grab besichtigen, das 1983 entdeckt wurde. Unter den mehr als 1.000 Grabbeigaben fanden sich auch ein Wagen, Gold- und Silbergefäße, Musikinstrumente und Menschenopfer. Im botanischen Garten, einem der größten der Welt, kann man über 2.000 Arten von tropischen und subtropischen Pflanzen bewundern. Für Orchideenliebhaber ist der Orchideengarten mit fast 10.000 Pflanzen ein Mu?

Shaoguan liegt im Norden der Provinz Guangdong und wurde vor über 120.000 Jahren besiedelt. Archäologische Ausgrabungen haben u.a. Schädelfossilien aus dieser Zeit hervorgebracht. In der Umgebung, z.B. von dem 54 km nordwestlich der Stadt gelegenen "Hügel der roten Wolken", kann man die wunderbare Berglandschaft und den Jinjiang- Flu?betrachten.

Zhaoqing liegt ca. 110 km westlich von Guangzhou und ist berühmt für seine Landschaften ebenso wie für die dort produzierten Tuschereibsteine. In den benachbarten Höhlen kann man auf einem unterirdischen Flu?eine Bootsfahrt machen. Im Krater eines Vulkans findet sich der Dinghu- See und unterhalb des Vulkans ein sehenswertes Waldschutzgebiet.

Die Küsten Guangdongs sind auch bekannt für ihre schönen Strände. Gourmets kommen hier, in der "Wiege der südchinesischen Küche" sicher auf ihre Kosten. Man sagt gern, da?"die Kantonesen alles essen, was vier Beine hat, mit Ausnahme des Tisches, alles, was zwei Beine hat, mit Ausnahme ihrer Großmutter und alles, was fliegt, mit Ausnahme von Flugzeugen".

Absender: Empfänger:
Name: Name:
Email: Email:
Nachricht:

Zuletzt geändert am 10.08.07 von Chinalink W. Odendahl