Service

Blutzuckermessung in der Apotheke

[Platzhalter] In Deutschland gibt es ca. 4  Millionen Diabetiker, das sind 5 % der Bevölkerung. Unerkannter oder schlecht eingestellter Diabetes kann zahlreiche Organe in Mitleidenschaft ziehen:
  • die Augen mit der Gefahr der Erblindung
  • die Nieren mit der Gefahr eines Nierenversagens
  • Herz und Gefäße
  • das Nervensystem, insbesondere die Füße.
rechtzeitig handeln Ein rechtzeitiges Erkennen dieser Stoffwechselkrankheit ermöglicht eine bessere Therapie. Dabei ist die regelmäßige Kontrolle des Zuckergehaltes im Urin und im Blut beim Arzt oder in Ihrer Apotheke sehr hilfreich.
unser Service Wir bieten Ihnen als neue Dienstleistung eine Bestimmung Ihres Glucosegehaltes im Blut an. Geschulte Mitarbeiter führen diese Messung (DM 5,-) durch und informieren Sie auch gerne über die auf dem Markt befindlichen Blutzuckermeßgeräte und deren Zubehör.

Eine große Auswahl solcher Geräte haben wir in der Apotheke ständig vorführbereit. Bestellen können Sie gerne auch in unserer Diabetikerabteilung.

Blutzucker richtig selbermessen Die Finger müssen sauber, fettfrei und gut durchblutet sein. Eventuell mit warmem Wasser waschen und danach gut abtrocknen.
Wenn Alkoholtupfer zum Entfetten / Desinfizieren der Fingerbeere verwendet werden, muss der Alkohol vollständig verdunstet sein, bevor die Messung beginnt.
Zum Einstechen eignet sich die Seite der Fingerbeere am besten, hier ist das Schmerzempfinden nicht so hoch wie an der Fingerspitze.
Es mu?ein Blutstropfen gewonnen werden, der dem jeweiligen Gerät entsprechend gro? ist. Wenn der Finger "gemolken" werden mu? ist das Meßergebnis evtl. unrichtig. Besser ist es, den Arm kreisend nach unten zu halten und auf diese Weise den Tropfen zu vergrößern. Der erste Tropfen nach dem Einstich sollte verworfen, erst der zweite Tropfen für die Messung verwendet werden.
Bitte beachten Sie die Hinweise des Herstellers, ob Ihr Gerät im Urlaub zum Beispiel in Höhenlagen, oder bei extremen Temperaturen geeignet ist.
Teststreifen sollten Sie immer Trocken und sauber aufbewahren.
Es ist wichtig, da?Sie das Testergebnis Ihrem Arzt mitteilen, denn die Therapie und Überwachung des Diabetes erfolgt durch Ihren behandelnden Arzt. Hierbei können wir Ihnen bei einigen Geräten eine Hilfestellung geben. Wir laden den Speicher Ihres Blutzuckermeßgerätes in unseren Service-Computer und drucken Ihnen, auf Wunsch graphisch aufbereitet, die Werte übersichtlich für Ihren Arztbesuch aus.

Sprechen Sie uns bei Ihrem nächsten Besuch doch einfach an oder schicken Sie uns Ihre Fragen oder Bestellungen per E Mail

 


Impressum | Zuletzt bearbeitet: 04.12.2014.